NEWS

ab Sommer 2017

30. Sept. 2018 - Kärntner Agility Landesmeisterschaft

 

 

 

 

Caylie ist Kärntner Agility Landesmeister der LK3 <3

und unser allerbester Teamkollege George wurde Vizemeister <3

 

 

unsere Truppe konnte in weiteren LK's und Größen punkten!

02.9.2018 - Agility Summer Caylie

Der Sommer neigt sich zu Ende, wenn man das Wetter der letzten 2 Turnier WE ansieht, ist er schon zu Ende *brrr* Daher wird es an der Zeit, ein kleines "Best of Agility Summer" Video von Caylie's Turnieren zu zeigen! Bin so stolz auf die kleine Flitzemaus und ihre und vor Allem auch meine Entwicklung und in der LK3 fühlen wir uns wirklich sehr wohl :-) Viel Spaß beim anschauen!

 

16.7. - 25.7.2018 - Frankreich - Urlaub, Avallon Agility Cup, Italien

Wir hatten heuer einen mega genialen Sport-Urlaub!

Und zwar ging unsere Reise mit Auto 1300km nach Avallon (Frankreich, Burgund)

Grund dafür war ein riesiges internationales Agility Turnier wo auch das Wort "PARTY" großgeschrieben wird! Sowas wollten wir mal gesehen haben :-)

Erst ging unsere Reise 8 Stunden bis zum "Lac Leman" (Genfersee) wo wir in "Anthy" für 3 Tage die Sonne und den See genossen! Besonders schön war, dass wir eine eher Touristen unbekannte Ortschaft gewählt hatten, und somit den Vormittag zusammen mit den Hunden den Strand für uns allein genießen konnten! :-)

Am Mittwoch ging es dann gut erholt weitere 4 Stunden tiefer nach Frankreich rein, nach Avallon! Dort begann dann ab Donnerstag unser Agility Turnier. Es war einfach nur WAHNSINN!!!!! Nie im Leben zuvor waren wir auf einem soooo lustigen, verrückten und abgefahrenen Agility Turnier wie dort! Der Avallon Cup ist ja auch bekannt dafür, ein richtiges Party Turnier zu sein. Und das war es! Während es am Tag mit 4 Parcoursen gleichzeitig nebeneinander rein um Agility ging, so ging es am Abend bei den Finalläufen mit lauter Musik vom DJ Pult und jeder Menge Spaß und Action um den Einzug ins BIG FINAL am Sonntag! George und Caylie liesen sich vom großen Tumult rundum nicht besonders beeindrucken und arbeiteten beide mega brav. George hatte 3 Läufe pro Tag und Caylie in der Klasse 3 sogar 4 pro Tag! Ich bin sehr stolz bis toll sie bis zum Schluss arbeitete und Spaß hatte! Der Avallon Cup - mit nix auf der Welt zu vergleichen und einfach nur mega toll organisiertes und lustiges Turnier wo sich jeder km ausgezahlt hat, hin zu fahren und dabei zu sein!

Am Montag ging es dann wieder für 9 Stunden im Auto zurück Richtung Heimat - und hier war unser Zwischenstopp für nochmals 2 Tage der Gardasee!

Hier durften die Hunde nochmal richtig schwimmen und Wasserparty machen, was sie sich nach den 4 Tagen am Avallon Turnier absolut verdient hatten! Abends freuten Moni und ich uns dafür auf eine leckere Pizza Italia und besonders auf leckeren Vino :-)

27.6-1.7.2018 - Amromeka Agility Summercamp in Slowenien

Es war ein tolles, lehrreiches Agility Camp mit tollen Trainern und jeder Menge Spaß!
hier das Video dazu:

24. Juni 2018 - Obedience Turnier, Vorzüglich

 

 

 

Bei unserem Obedience Mostlandturnier erreichten

Caylie und ich in der OBI 1 ein Vorzüglich und den 4. Platz.

Bin super stolz auf mein Mäuschen, dass sie auch im Obi so eine schöne Arbeit zeigt :-)

23.05.2018 - Agility News - Outdoor Saison Auftackt

 

Ende April begannen wir unsere Agility Outdoor Saison mit dem traditionellen "Lindwurmturnier" in Klagenfurt! Ein jedes Jahr aufs Neue lustiges Turnier mit ganz vielen Freunden und bekannten Gesichtern! Caylie gewinnt im Einzel den A-Lauf der LK3 midi mit einem fehlerfreien flotten Lauf! Im Jumping gehen wir leider DIS bei einer Tunnelverleitung! Auch unsere Vereinskollegen waren erfolgreich :-)

 

Das Highlight jedes Jahr bei diesem Turnier ist der Mannschaftslauf! Ein Jumping Open/Open - alle Größen und Leistungsklassen treten im gleichen Lauf gegeneinander an, als 3er bzw. 4er Mannschaft (1 Streicher)!

Unsere Mannschaft "United Colors of Agility" bestehend aus Tony, Nepo, Polly und Caylie wird 6. von 20 Mannschaften! Caylie erreicht bei diesem Lauf den Gesamt 3. Platz aller gestarteten Hunde (small, midi, large)

Was für ein tolles Ergebnis <3

Zu Pfingsten ging es dann weiter nach Pottendorf zum Pfingsturnier zusammen mit Moni & George.

Am Sa NM laufen beide Hunde Null im A-Lauf und werden somit 1. Platzierte LK3 (Caylie) und 2. Platzierter LK2 (George) und qualifizieren sich damit beide für den Finallauf am Sonntag :-)

Auch am Sonntag hatte Caylie 2 richtig geniale Einzelläufe, leider schickte ich sie trotzdem ins DIS :-P George läuft auch am So Null, wird 2. der LK2 und erhält somit an diesem WE gleich alle beiden letzten Aufstiegsnuller für die LK3! Juhuuu...wie genial war das bitte? Im Finale laufen Caylie und ich dann einen richtig genialen Lauf und bis zum vorletzten Gerät (Slalom) sind wir bei Null...vorlauter Adrenalin hetze ich sie dann aber doch etwas zu sehr in den Slalom und sie fädelt aus - somit 1 Fehler und 5. Platz im Finale! Die Frage...was wäre wenn...hab ich mir dann doch öfters gesteltt und hätte mir etwas in den A*** beissen können :-P

und hier noch unser Ergebnis vom Mannschaftsbewerb beim Lindwurm!

22. April 2018 - unsere Freundin "Frieda"

Heute müssen wir euch mal unsere neue Freundin in unserer "Hunde-Kumpels-Runde" vorstellen!

 

Die kleine Frieda...auch Friedi, Friedzilla oder Fritz gerufen ;-)

 

Mittlerweile ist sie schon18 Wochen alt...kennen lernen durften wir sie schon mit ca. 10 Wochen.

Gewachsen ist sie schon ganz schön seitdem und freeeech geworden :-O

So klein war die kleine Friedi beim ersten Treffen! Mittlerweile können wir aber schon super fest mit ihr herumtollen! Müssen wir auch - der kleine Piranha lässt uns ja gar keine andere Wahl ;-) Aber wir mögen sie echt gern und lassen ihr sogar ziemlich alles durchgehen!

Wir freuen uns auf viele viele lustige

Kumpel-Spaziergänge und noch viele gemeinsame Abenteuer mit ihr und ihrem Frauchen <3

22. April 2018 - Caylie's erste WM-Qualis

Wir haben uns heuer auf unsere ersten WM-Qualis getraut! Die ersten Ausscheidungen waren 24. & 25. März und die zweiten am 14. & 15. April! Wir haben uns sehr bemüht aber leider klappte es nicht so wie wir uns das gewünscht hätten. Vorallem bei den ersten Ausscheidungen hatten wir ein paar echt schöne Läufe dabei aber leider nicht das Glück auf unserer Seite - so brachten wir den schwierigen A-Lauf gegen aller Erwartungen zwar toll durch, jedoch mit gleich 2 Zonenfehlern! Die beiden Jumpings waren auch ziemlich cool, leider verfädelte sich Caylie einmal mitten im Slalom, und weil ihr sowas nie passiert, hat Frauli es auch nicht gemerkt und nicht ausgebessert. Der Rest wäre fehlerfrei gewesen und so freute sich Frauli beim Ziel über den fehlerfreien Lauf...bis sie erfuhr es war ein DIS :-O

Bei den zweiten Qualis war es dann eher eine kleine bis mittelschwere Katastrophe! Wenn das Frauli ihre Nerven schmeisst, nicht im Griff hat und läuft und führt wie ein Anfänger...tja, dann kann der Toller auch nix mehr retten! Mit 7 Dis von 8 Läufen haben wir uns also nicht gerade mit Ruhm bekleckert. Aber nachdem dann erst mal die Luft raus war, Frauli ein paar Tage ihren Frust verdauen musste, blicken wir jetzt wieder freudig und optimistisch auf die weitere Saison! Wir freuen uns jetzt erstmal wieder auf jede Menge Spaß am Training und lustige tolle Turniere mit unseren Freunden :-)

Ein kleines "Best-Of" WM-Qualis Läufe von Caylie gibt es aber natürlich trotzdem. Denn, wenn auch vieles nicht so klappte wie erhofft dann gilt es eines auf alle Fälle zu sagen: Auf Caylie bin ich wahnsinnig stolz! IMMER! Denn sie hat einfach Spaß und Freude an den Turnieren gehabt, ihr Bestes gegeben und IHR is es schei*egal ob wir auf einer hohen Quali oder einem klitzekleinen Ortsgruppenturnier laufen! <3 Sie lässt sich ihre Freude nie nehmen und kann sogar mit einem Nerven-Schlotternden-Fauli laufen, ohne irgendwas zu hinterfragen! <3

 

23. März 2018 - Caylie's Agility Winter Saison

Ich bin sehr stolz auf Caylie's und meine Wintersaison - wir haben uns teilweise wieder etwas weiterentwickeln können, neue Sachen getraut auszuprobieren und das ein oder andere mal sind wir daran auch ziemlich gescheitert ...aber so ist und gehört sich das im Agi nun mal!
Wie heißt es so schön "Eine DIS muss man wenigstens nicht abstauben"  :-)

Aber auch ein paar super schöne Erfolge konnten wir feiern!  Ich bin über unsere erste Wintersaison in der LK3 wirklich super stolz und zufrieden!  Sie hat einfach immer soooo eine Freude wenn sie mit mir im Parcours sausen darf und liebt vorallem die Turnier-Situationen besonders :-)

Sie mag es halt, wenn die Leute für sie klatschen und jubeln - die kleine Rampensau :-P

 

Hier ein kleiner Zusammenschnitt:

14. Feb 2018 - HAPPY VALENTINE

11. Jän 2018 - Kira Gesundenuntersuchung

 

 

Mein Kirali hat heute ihren diesjährigen TÜV auch wieder mit Bravour bestanden!


Blutbild, Ultraschall, Herz, usw... alles Bestens! <3
Freue mich so sehr, dass es ihr so gut geht und sie so fit ist!

 

30. Dez. - 1. Jän. 2018 - Entspannt ins neue Jahr in Italien

 

Wir verabschiedeten 2017 und begrüßten 2018 im Paradies <3

Für 3 Tage waren wir zusammen mit Freunden in Italien in Brussa und haben es uns dort gut gehen lassen!
Tolles Wetter, schöne lange Strandspaziergänge, kein Stress und keine Hektik und liebe Freunde und Hunde!

So konnte das neue Jahr gut beginnen :-)

22. Dez. 2017 - Frohe Weihnachtsfeiertage

12. Nov. 2017 - Kira's 10. Geburtstag

 

HAPPY HAPPY KIRA-DAY!!!!

 

Mein allerbestes Labimäuschen feierte ihren "RUNDEN" Geburtstag!

 

Alles Liebe meine Maus, bleib weiterhin so gesund und fit wie du bist, immer fröhlich und ausgeglichen mit jeder Menge Lebensfreude und dem Herzen aus Gold! Genauso kenne und liebe ich dich seit 10 Jahren!!!!

 

Den Geburtstag selber haben wir

mit Hundekumpels bei einem wunderschönen langen Spaziergang gefeiert!

 

und natürlich gab es danach auch noch "Torte" für die Geburtstagsrunde...made by Frauli und Prosecco & Schaumrollen für die 2-Beiner :-)

 

Danke an alle die mit uns den Tag gefeiert haben :-)

4. & 5. Nov. 2017 - 1. Icebear Cup 2017/18 - Jumping Open Platz 3

 

Wir haben am Samstag unsere Agility Wintersaison eingeleitet! Wir starten heuer wieder beim Icebear Cup in der Dogmotion Halle in Königstetten! <3 Mit dem kleinen Unterschied dass wir heuer unser Glück in der LK3 versuchen ;)

Caylie war das WE meeeega cool - am Samstag erläuft sie im LK3 A-Lauf Platz 6 mit einem Slalomeingangsfehler der auf meine Kappe ging und beim tricky Jumping Open erläuft sie sich einen Hammer Nuller mit toller Zeit und Platz 3 aller Midis (hinter unserem Idol Werner Goltz!) <3

Tageswertung Platz 4 gesamt!

Am So verlies uns das Glück dann ein wenig - der A-Lauf war nicht so unser Parcours und wir hatten ein paar tückische Stellen verpeilt. Dafür gab es eine meeega geniale Sequenz die wir das erste mal so in einem Turnier versucht haben und die dann voll aufging :-)

Der Jumping Open war super lustig - doch hier hatten wir einfach das Pech - gerade Hoppies + gerader Tunnel + ein enger turn nach links danach = UNMÖGLICH gewesen :-D Caylie schoss geradezu aus dem Tunnel und über die nächste Hürde davor :-) Fand ich nicht schlimm - der Rest war mega schön und wir hatten Spaß!

Ich bin so mega stolz auf mein kleines Mädchen - es ist einfach wahnsinn wie viel Spaß wir zusammen im Parcours haben und wie toll sie mit mir zusammen arbeitet! Ich liebe dieses kleine verrückte Wusel einfach und bin unheimlich glücklich mit ihr laufen zu dürfen :-)

Auch unsre Team Kollegen waren super brav und wir hatten ein mega tolles lustiges WE :-)

 

25. - 29. August 2017 - Agility Summercamp in Slovenien

Auch heuer waren wir (Caylie & ihre Terrier) wieder für 5 Tage beim Agility Summer(Boot)camp in Slovenien im wunderschönen Socatal bei Katarina Podlipnik!
Wir haben geschwitzt - gerannt - gelernt und manchmal wären wir auch fast gestorben :-P - but we are STILL ALIVE und hatten jede Menge Spaß!

 

(Video leider nicht über Smartphone verfügbar - watch with computer)

19. August 2017 - 3. EO QUALI / Jumping Open - 2. PLATZ

 

Am Sa starteten wir bei miesem Regenwetter, feucht nass fröhlich bei der 3. EO Quali in Pottendorf!

Ich bin soooo stolz auf meinen kleinen tasmanischen Teufel!
Caylie rockt den Jumping Open mit einem fehlerfreien Lauf und ergattert sich somit den 2. (!!!!) Platz aller MIDIS für die EO Quali

 

 

Ich habe ja mit vielem gerechnet - aber NICHT mit einem 2. Platz bei einer Eo Quali :-O

Ich hätte fast heulen können! Bestes Tollertier, ich bin sooo stolz auf dich <3

5. - 9. August 2017 - FAMILIEN URLAUB in Tirol <3

Heuer fuhren Herrli und ich zusammen mit Kira und Caylie nach Tirol zum Achensee!

Wir hatten ein wunderhübsches kleines Appartement in Achenkirch, von dort aus man wunderbar in alle Richtungen wandern gehen konnte!
Es waren 5 richtig tolle Tage an denen wir täglich mehrere Stunden die Umgebung bewanderten, uns viele Wasserfälle und Fleckerl anschauten, im See schwimmen waren usw.

Caylie und ich versuchten uns auch im SUP (Stand up paddling), es machte uns Beiden richtig viel Spaß! Herrli und Kira bevorzugten es lieber ohne Surfbrett in den See zu gehen ;-)

Besonders toll fand ich auch meine Old-Lady Kira <3 Wir waren oft 5-6 Stunden am Wandern und meine süße tolle Maus machte alles ohne Probleme mit. Körperlich ist sie halt wirklich einfach noch immer topfit mit ihren bald 10 Jahren - und auch ihre Blindheit konnte es ihr nicht verbieten, im Achensee zu schwimmen und mit uns die Gipfel zu erklimmen <3 Sie is einfach die Coolste :-D

 

Es war ein super schöner Urlaub mit den beiden Weltbesten Hunden und dem Besten Herrli :-)

24. Juni 2017 - 1. EO Quali

Wir starteten bei unserer 1. EO Quali am 24. Juni in Simmering.

Unser erstes Turnier in dieser Größenordnung und Caylie war so mega cool! Trotz Hitze und mega Tumult war sie super gut drauf, und erlief sich im A-Open einen fast fehlerfreien Lauf ... leider hab ich zu sehr gehudelt und wir erhielten einen Zonen Fehler bei der A Wand! Nix desto trotz - Caylie war meeega brav und wir schafften sogar mit dem 1 Fehler noch uns ganz gut zu platzieren um ein paar Punkte für die EO zu ergattern :-) Beim Jumping Open verlies uns dann das Glück - Frauli zu langsam und schwupps war der Hund im flaschen Tunnelloch! Leider ein Dis!

Ich freue mich schon auf die nächste Quali - auf das kleine Tollerchen bin ich aber schon jetzt super stolz!!! :-)

Total müde und erschöpft kamen wir erst spät abends wieder heim um am nächsten Tag in der Früh schon wieder auf das nächste Turnier zu fahren ;-)

Wir starteten nämlich beim 2. Obedience Mostlandturnier am Sonntag, dem Obi Turnier von unserem Verein!
Ich hatte mir eigentlich nicht allzuviel erwartet gehabt - müder Toller, müdes Frauli ...

Doch mein Krümel ist immer für Überraschungen gut - sie arbeitete total konzentriert, überraschte mich mit einer wahnswinns Unterordnung und erhielt letztendlich endlich ihr VORZÜGLICH in der OBI1 sowiue den 3. Platz! :-)

Vielleicht sollten wir ab jetzt immer ein Agility Turnier am Vortag starten - das ist wohl die perfekte Voraussetzung für ein Obi Turnier am nächsten Tag :-)